Beratungsnetzwerk für Demokratie und Toleranz

Das Beratungsnetzwerk Demokratie und Toleranz Mecklenburg-Vorpommern unterstützt Personen, Kommunen, Institutionen wie zum Beispiel Schulen, Organisationen und Betriebe bei der Stärkung von Demokratie und Toleranz und der Bekämpfung von Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus.

Neuigkeiten

Projekt: "Queer im Museum"

In ihrem gemeinsamen Projekt „Queere Inhalte in Museen verankern!“ machen sich die Stiftung Mecklenburg, das Kulturhistorische Museum Rostock und der Verein Lola für Demokratie in Mecklenburg-Vorpommern e.V. auf die Suche nach lesbischer, schwuler und trans* Geschichte aus der Region. Weiterlesen

Bundesweite Fachtagung zu antimuslimischem Rassismus

Am 1. bis 2. Juli 2019 findet in Celle die bundesweite Fachtagung "Von Blicken und Brandbomben - Antimuslimischer Rassismus heute" der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb statt. Weiterlesen

Fachwerkstatt: Irgendwas mit Internet: Wie Digitalisierung das Engagement in ländlichen Räumen verändert

Am 9./10. Mai findet die 3. Fachwerkwerkstatt der Reihe des Bundesnetzwerkes Bürgerschaftliches Engagement (BBE) mit Engagement fördernden Infrastrukturen in ländlichen Räumen in Stendal statt. Weiterlesen

Internationale Wochen gegen Rassismus 2019

Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Europawahlen stehen die Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 11. bis zum 24. März 2019 unter dem Motto „Europa wählt Menschenwürde“. Weiterlesen

Wir helfen Ihnen.

... bei einem demokratischen Miteinander

Sie möchten sich für ein demokratisches Miteinander einsetzen, sich vielleicht im Ehrenamt engagieren oder eine Initiative gründen, die sich zum Beispiel um Flüchtlinge in Ihrem Ort kümmert? Sprechen Sie uns an.

... bei der Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus

Sie wünschen sich Unterstützung, um mit rechtsextremen Herausforderungen am Arbeitsplatz, im Freundeskreis oder in der eigenen Familie umgehen zu können?
Sprechen Sie uns an.

... beim Umgang mit demokratiefeindlichen Gruppierungen

Sie sind in kommunalen Gremien oder anderen Strukturen mit Vertreterinnen oder Vertretern demokratiefeindlicher Gruppierungen konfrontiert?
Sprechen Sie uns an.

Finanziert durch
Europäische Union
Europäische Fonds
Gefördert vom
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
im Rahmen des Bundesprogramms
Demokratie Leben