Beratungsnetzwerk für Demokratie und Toleranz

Das Beratungsnetzwerk Demokratie und Toleranz Mecklenburg-Vorpommern unterstützt Personen, Kommunen, Institutionen wie zum Beispiel Schulen, Organisationen und Betriebe bei der Stärkung von Demokratie und Toleranz und der Bekämpfung von Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus.

Neuigkeiten

16. November 2017 | 19:00 | Medieninformationszentrum in Bergen auf Rügen

Spiel (nicht) mit den Grundrechten: Ein Film- und Spielabend

Was haben Grundrechte, die z.B. die Meinungsfreiheit oder das Postgeheimnis schützen, mit mir zu tun und was bedeuten diese Rechte in unserer Zeit? Der Film „GG19“ und das „Spiel mit der Demokratie“ laden zum Nachdenken und Diskutieren ein. Weiterlesen

Veranstaltungen: Weckruf oder Menetekel? Der (rechte) Populismus fordert die Demokratie heraus

Die Evangelische Akademie der Nordkirche lädt zu Interview, Lesung und Publikumsdiskussion mit dem Publizisten und FAZ-Redakteur Justus Bender ein. Weiterlesen

3. November 2017 | Aula der Universität Rostock

7. Quistorp-Symposium

Am 3. November 2017 führt die Quistorp-Stiftung zum 7. Mal ein Symposium an der Universität Rostock durch. Diese Veranstaltung steht unter dem Thema "Politik im Spannungsfeld von demokratischer Werteorientierung und populistischem Stimmungsbild". Weiterlesen

11. November 2017 | Rudolf-Tarnow-Schule in Boizenburg

9. Regionalkonferenz Rechtsextremismus und Demokratieförderung

Am 11. November 2017 findet zum 9. Mal die Regionalkonferenz Rechtsextremismus und Demokratieförderung statt. Weiterlesen

Wir helfen Ihnen.

... bei einem demokratischen Miteinander

Sie möchten sich für ein demokratisches Miteinander einsetzen, sich vielleicht im Ehrenamt engagieren oder eine Initiative gründen, die sich zum Beispiel um Flüchtlinge in Ihrem Ort kümmert? Sprechen Sie uns an.

... bei der Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus

Sie wünschen sich Unterstützung, um mit rechtsextremen Herausforderungen am Arbeitsplatz, im Freundeskreis oder in der eigenen Familie umgehen zu können?
Sprechen Sie uns an.

... beim Umgang mit demokratiefeindlichen Gruppierungen

Sie sind in kommunalen Gremien oder anderen Strukturen mit Vertreterinnen oder Vertretern demokratiefeindlicher Gruppierungen konfrontiert?
Sprechen Sie uns an.

Finanziert durch
Europäische Union
Europäische Fonds
Gefördert vom
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
im Rahmen des Bundesprogramms
Demokratie Leben