Seit dem 25. Mai 2018 ist die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Bitte beachten Sie unsere geänderte Datenschutzerklärung.
Beratungsnetzwerk für Demokratie und Toleranz
22. März 2018 | Fachhochschule Güstrow

Tagung: Das Phänomen der sogenannten „Reichsbürger“ – eine Herausforderung für die öffentlichen Verwaltungen?

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die bestehende Szene der sogenannten „Reichsbürger“ und vergleichbare Gruppierungen in der Bundesrepublik und insbesondere in Mecklenburg-Vorpommern. Sie soll die Einordnung dieses Phänomens in das gesellschaftliche Spektrum erleichtern und konkrete Handlungsbeispiele zum Umgang mit sogenannten „Reichsbürgern“, deren Gefährdungspotential sowie rechtlich gesicherte Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.
Die Veranstaltung bietet darüber hinaus ein Forum, um sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren und eigene Erfahrungen zu diskutieren.

Zielgruppe:
Mitarbeitende aller Ebenen aus den öffentlichen Verwal-tungen im Land Mecklenburg-Vorpommern, der Polizei und der Justiz.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer (download, pdf 313 KB)

Finanziert durch
Europäische Union
Europäische Fonds
Gefördert vom
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
im Rahmen des Bundesprogramms
Demokratie Leben