Beratungsnetzwerk für Demokratie und Toleranz
4. März 2019 | Fachhochschule Güstrow

Fachtag Radikal

Beim ersten Fachtag Radikal wollen wir die theoretischen und praktischen Grundlagen für eine interdis-ziplinäre Zusammenarbeit unterschiedlicher Akteure gemeinsam erarbeiten. Ziel der Veranstaltung ist es, die Verantwortlichen miteinander ins Gespräch zu bringen und perspektivisch zu begleiten.

Die Vorträge am Vormittag sollen Inspirationen für zielgerichteten, interaktiven Austausch am Nachmittag liefern. Als Fazit gilt es, Zukunftsperspektiven, weiterführende Forschungsthemen und Projektideen festzuhalten.

Zielgruppen: Zivilgesellschaftliche Akteure, die sich mit dem Thema Radikalisierung beschäftigen, und Mitarbeitende aus Verwaltung, Polizei, Wissenschaft oder Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern, Akteure im Demokratiemanagement sowie Partner der FHöVPR M-V

Anmeldung: Um eine Anmeldung bis zum 25.02.2019 per E-Mail an Frau Millich (d.millich@fh-guestrow.de) oder per Fax an die Fax-nummer 03843 283-908 wird gebeten.

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen (download, pdf 417 KB)

Finanziert durch
Europäische Union
Europäische Fonds
Gefördert vom
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
im Rahmen des Bundesprogramms
Demokratie Leben