Beratungsnetzwerk für Demokratie und Toleranz

Arbeitsgruppe Eltern- und Angehörigenberatung

Rechtsextremismus ist kein Randproblem unserer Gesellschaft. Extrem rechte Orientierungen finden sich in allen Alters- und Gesellschaftsgruppen wieder. Wenn Sie mögliche erste Anzeichen bei Ihrem Kind wahrnehmen und sich im Umgang unsicher fühlen, bieten wir Ihnen Unterstützungsmöglichkeiten. Diese richten sich an Eltern, Angehörige, Fachkräfte und andere Bezugspersonen von Jugendlichen. Die Arbeitsgruppe Eltern- und Angehörigenberatung setzt sich aus Elternberaterinnen und Elternberater des Beratungsnetzwerkes zusammen.

Informationsbroschüre der AG Eltern- und Angehörigenberatung

„Meist kommen mehrere Dinge zusammen, die Jugendliche dazu verleiten, mit rechtsextremen Gedankengut zu sympathisieren oder sich einer rechtsextremen Gruppe anzuschließen. Diese Broschüre soll Ihnen zeigen, dass Sie nicht zum Zuschauen verdammt sind, wenn sich Ihr Kind oder ein anderes Familienmitglied rechtsextrem orientiert. Was können Sie unternehmen? Wer steht Ihnen zur Seite? Wo finden Sie Rat und Informationen? Wir möchten Ihnen eine erste Hilfestellung geben dafür, wie Sie erkennen, ob es ein Problem gibt.“ (Vorwort der Bildungsministerin Birgit Hesse) (download pdf, 7 MB)

Sie nehmen Anzeichen rechtsextremer Orientierung wahr?

  • Kleidung mit Symbolen oder Sprüchen, die Ihnen seltsam vorkommen?
  • Musik mit Texten, die sie aufmerksam werden lassen?
  • Freunde, die Sie im rechtsextremen Umfeld vermuten?
  • Webseiten mit menschenverachtendem Inhalt?

Unsere vertraulichen und kostenfreien Angebote:

  • Beratung für Eltern und Angehörige von rechtsextrem orientierten Kindern und Jugendlichen
  • Beratung im persönlichen Gespräch, am Telefon oder per Mail
  • Informationen zum Themenfeld Rechtsextremismus und rechtsextreme Jugendkultur
  • Fortbildungen für Mitarbeitende der Kinder- und Jugendhilfe, Familienberatung und Familienbildung
  • Vermittlung in weiterführende Beratungsangebote

Mitglieder der AG Eltern- und Angehörigenberatung

  • Regionalzentrum für demokratische Kultur Mecklenburgische Seenplatte

    Zuständig für den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
    Träger: Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands gemeinnütziger e.V. (CJD Nord)

    Kathrin Nepperschmidt
    Friedrich-Engels-Ring 48 | 17033 Neubrandenburg
    Tel: (0395) 5638877
    Mobil: (0151) 40639223
    Fax: (0395) 5553293
    E-Mail: regionalzentrum.mse(at)cjd-nord.de

  • Regionalzentrum für demokratische Kultur Landkreis und Hansestadt Rostock

    Träger: Evangelische Akademie der Nordkirche

    Konrad-Zuse-Straße 1a
    18184 Roggentin
    Tel: (0381) 4031762
    Mobil: (0176) 20487287
    Fax: (0381) 4031764
    E-Mail: demokratiebildung.mv(at)akademie.nordkirche.de

  • Regionalzentrum für demokratische Kultur Vorpommern-Rügen

    Träger: Evangelische Akademie der Nordkirche

    Carl-Heydemann-Ring 55
    18437 Stralsund
    Tel: (03831) 282584
    Mobil: (0176) 64624079
    Fax: (03831) 285373
    E-Mail: demokratiebildung.mv(at)akademie.nordkirche.de

  • Regionalzentrum für demokratische Kultur Vorpommern-Greifswald

    Träger: Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie e. V. (RAA MV)

    Steinstraße 10
    17389 Anklam
    Tel: 03971-244920
    Fax: 03971-2449218
    E-Mail: vorpommern(at)raa-mv.de

  • Regionalzentrum für demokratische Kultur Westmecklenburg

    Träger: Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie e. V. (RAA MV)

    Alexandrinenplatz 7
    19288 Ludwigslust
    Tel: (03874) 570220
    Fax: (03874) 5702213
    E-Mail: westmecklenburg(at)raa-mv.de

  • Familien-, Freizeit- und Lernberatungszentrum der AWO

    Platz der Freundschaft 3
    18273 Güstrow
    Tel: (03843) 842400
    Fax: (03843) 334067
    E-Mail: fflz(at)awogue.de

  • Familien- / Erziehungsberatung des AWO Kreisverbandes Rügen e.V.

    Störtebeckerstr. 38
    18528 Bergen
    Tel: (03838) 24982
    Fax: (03838) 2119074
    E-Mail: familienberatung-bergen(at)awo-ruegen.de

  • JUMP

    Träger: Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands gemeinnütziger e.V. (CJD Nord)

    Siegfried-Marcus-Straße 45
    17192 Waren (Müritz)
    Tel: (03991) 63291951
    Fax: (03991) 673215
    E-Mail: beratung(at)jump-mv.de
    E-Mail: ausstieg(at)jump-mv.de

Finanziert durch
Europäische Union
Europäische Fonds
Gefördert vom
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
im Rahmen des Bundesprogramms
Demokratie Leben