Beratungsnetzwerk für Demokratie und Toleranz
3. November 2017 | Aula der Universität Rostock

7. Quistorp-Symposium

Vorträge zu den folgenden Themen werden auf dem Symposium gehalten:

„Wie viel Populismus verträgt die Demokratie?“, Prof. Dr. Barbara Zehnpfennig, Professur für Politikwissenschaft – Politische Theorie und Ideengeschichte, Universität Passau 

„Wir haben ein Problem. Anmerkungen zur 'Lügenpresse'“, Hans-Ulrich Jörges, Kolumnist des „stern“

„Populismus in internationaler Perspektive“, Prof. Dr. Nikolaus Werz, Institut für Politik- und
Verwaltungswissenschaften, Lehrstuhl für Vergleichende Regierungslehre, Universität Rostock

Weitere Informationen können Sie dem Flyer  (download, pdf 344 KB) entnehmen.

Finanziert durch
Europäische Union
Europäische Fonds
Gefördert vom
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
im Rahmen des Bundesprogramms
Demokratie Leben