Beratungsnetzwerk für Demokratie und Toleranz

Beratungsangebote für Betroffene
rechtsextremer Gewalt

Sie sind Betroffene oder Betroffener, Zeugin oder Zeuge eines rechtsextremen, rassistischen, antisemitischen, homophoben Angriffs geworden? Sie sind Angehörige oder Angehöriger eines Betroffenen rechtsextremer, rassistischer, antisemitischer, homophober Gewalt?

Wir bieten Ihnen dabei gerne vertrauliche und kostenfreie Unterstützung.

Unsere Angebote

  • Wir bieten psychosoziale Beratung.
  • Wir zeigen Ihnen rechtliche Möglichkeiten auf und vermitteln juristische Unterstützung.
  • Wir begleiten Sie bei Behördengängen, Gerichtsverfahren und Gesprächen mit der Polizei.
  • Wir können Ihnen ärztliche und therapeutische Einrichtungen vermitteln.
  • Wir unterstützen Sie bei der Suche nach Zeuginnen und Zeugen.
  • Wir unterstützen Sie bei Antragsstellungen und der Klärung von Entschädigungsansprüchen.
  • Wir analysieren mit Ihnen Ihre Bedrohungssituation.
Finanziert durch
Europäische Union
Europäische Fonds
Gefördert vom
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
im Rahmen des Bundesprogramms
Demokratie Leben